Entstehung des Infotrails

Neue Station am Campusgarten!

Die neue Station dreht sich rund um das Thema "Nützlinge und Schädlinge". Dort findet ihr nicht nur viele Informationen und Einblicke in die Thematik, sondern auch ein tolles Quiz und einen Podcast! Reinhören lohnt sich!

album-art

00:00

Neue Infoschilder - auch für jüngere Campusbesucher:innen

Heute haben unsere Hochbeet-Stationen eine weitere Infotafel von Masterstudierenden erhalten. Es geht um die gleichen Themen, allerdings sind die Tafeln auch für jüngere Campus-Besucher:innen geeignet. Schaut gerne mal vorbei, die „alten“ Tafeln findet ihr noch auf der Rückseite.

Play Video
Play Video

Lebensraum Baum

Wusstet ihr, dass Bäume nicht nur tolle Schattenspender für uns Menschen, sondern auch wertvolle Lebensräume für Insekten sein können? Das und noch mehr erfahrt ihr an unserem neuen Infopoint im Wäldchen..

Wo sind eigentlich Insekten im Winter?

Habt Ihr schon unsere Winterplanen entdeckt? An allen vier Hochbeet-Stationen erfahrt ihr jetzt, wo sich Ameisen, Schmetterlinge, Käfer und Bienen im Winter aufhalten! Danke an Annika für die tolle Gestaltung im Rahmen ihrer Bachelorarbeit. Schaut unbedingt vorbei!

Unicampus-Arten im Portrait!

An den Biozentren gibt es ein neues Schild zu sehen. Es zeigt ausgewählte Unicampus-Insekten im Portrait und beschreibt, was für eine Vielfalt auf unserem Campus zu finden ist.
Mehr Informationen und Fotos zu allen nachgewiesenen Insekten findet Ihr hier:

Zeit, Blumenzwiebeln zu setzen!

Wir haben unsere Hochbeete und Blühinseln mit Krokuszwiebeln versehen! Im Frühjahr dienen sie als wichtige Nahrungsquelle für frühe Insekten, wie z.B. Mauerbienen und Erdhummeln. Wenn Ihr auch noch Zwiebeln setzen wollt, ist noch der richtige Zeitpunkt, bevor der erste Frost kommt! Krokusse eignen sich besonders gut, da sie nicht nur zeitig blühen, sondern einen hohen Nektar- und mittleren Pollengehalt besitzen.

Unsere Brombeerhecken-Station!

Eine neue Station ist fertig: An der Brombeerhecke gegenüber vom Imbiss Diwan findet Ihr ein Infobanner rund um das Leben in der Brombeerhecke. Hier erfahrt Ihr auch, wie wertvoll die Brombeerhecke als Lebensraum sein kann. Viel Spaß beim Erkunden! Hier findet Ihr noch mehr zum Thema:

Unsere Blühstreifen-Station!

Eine neue Station ist fertig: An unserem Blühstreifen hinter dem ReWi findet Ihr verschiedene Artensteckbriefe und eine Infotafel rund um den angelegten Blühstreifen! So könnt Ihr nicht nur die verschiedenen Pflanzen und Insekten beobachten, sondern direkt mehr über sie erfahren. Viel Spaß beim Erkunden und Beobachten!
Hier findet Ihr noch mehr zum Thema:

Endlich fertig!

Unsere vier Hochbeetstationen sind endlich fertig! Studierende des Studiengangs M.Ed., Biologie, haben im Sommersemester Hochbeete zu verschiedenen Themen bepflanzt und entsprechende Infotafeln gestaltet. Am Philosophicum, am Georg Forster-Gebäude, an der Hochschule für Musik und an der Muschel. Schaut gerne mal vorbei!




Die ersten drei Infopoints sind fertig!


Endlich sind die ersten drei Infopoints fertig! Im Forum und an der Muschel wurden bestehende Gestelle wiederverwendet und informieren jetzt über Käfer, Wanzen und Schmetterlinge! Außerdem findet Ihr QR-Codes, die Euch noch mehr über die Welt der Insekten erzählen. Alles sind Produkte, die Biologie, B.Ed.-Studierende im WiSe 22/23 gestaltet haben.









Neu zu entdecken!

Im Forum könnt ihr euch ab heute über die angelegten Rundbeete informieren. Und warum auch ein kleiner Beitrag Großes bewirken kann!





Der Campus wird auch bei Regen insektenfreundlich gemacht:

Heute in etwas kleinerem Maßstab mit drei Wildbienen- und Wespennisthilfen, die auf dem Campus "versteckt" wurden. Vielleicht konntet ihr bereits eine davon entdecken?






Auch hinter dem ReWi kann man schon den Blühstreifen erahnen!

Inmitten einer Wiese voller Gänseblümchen sind auf dem Blühstreifen die ersten Samen gekeimt und es dauert hoffentlich nicht mehr lange, bis man die ersten Blüten für Wildbienen, Schmetterlinge und andere Insekten entdecken kann!






Die ersten Blühflächen werden angelegt!

Im Forum sind die Blühflächen bereits angelegt und regionales Saatgut ausgesät. Das Saatgut enthält Wildblumen, die sich besonders für Wildbienen und Schmetterlinge eignen. Aber auch andere Insekten werden hier eine geeignete Nahrungsquelle finden. Wir sind gespannt, wann wir die ersten Blüten entdecken können!