Interaktiver Insekten-Campus Mainz

Studierende setzen sich für mehr Natur- und Artenschutz auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ein!

Im Lehrprojekt I²-CAMPUS arbeiten Studierende des Fachbereichs Biologie selbstorganisiert daran, den Campus der JGU insektenfreundlich(er) umzugestalten, um einen aktiven Beitrag für den Natur- und Artenschutz vor Ort zu leisten!

Hinweis:

Diese Seite befindet sich zur Zeit im Aufbau und wird stetig ergänzt und fortlaufend aktualisiert. 

Shoutout an das Gärtner:innen-Team der JGU, welches mit den Überbleibseln einer Aufräumaktion auf dem Campus ein kleines Insektenrefugium geschaffen hat. Wir haben uns sehr über diese wunderbare Überraschung gefreut! Nachmachen im eigenen Garten unbedingt erwünscht!

Mehr zum Thema Nisthilfen findet Ihr hier.

FEBRUAR

Wusstet Ihr, dass die Honigbiene als "Hochleistungsnutztier" bezeichnet wird? Das liegt an ihrer unermüdlichen Bestäubungsleistung, die sie erbringt und dadurch eine enorm wichtige Bedeutung für uns Menschen hat...

Spotted!

Hier kuscheln Siebenpunkt-Marienkäfer (Coccinella septempunctata) zur Überwinterung miteinander im Forum. Dank körpereigenem Glycerin halten sie Kälte bis -20°C aus - sind daher bestens für den Winter gewappnet! 

Foto: karlderkaefer

Wo sind eigentlich Insekten im Winter?

Habt Ihr schon unsere Winterplanen entdeckt? An allen vier Hochbeet-Stationen erfahrt ihr jetzt, wo sich Ameisen, Schmetterlinge, Käfer und Bienen im Winter aufhalten! Danke an Annika für die tolle Gestaltung im Rahmen ihrer Bachelorarbeit. Schaut unbedingt vorbei!

Unicampus-Arten im Portrait!

An den Biozentren gibt es ein neues Schild zu sehen. Es zeigt ausgewählte Unicampus-Insekten im Portrait und beschreibt, was für eine Vielfalt auf unserem Campus zu finden ist.
Mehr Informationen und Fotos zu allen nachgewiesenen Insekten findet Ihr hier:

JANUAR

Auch wenn der Name der Totenkopfschwebfliege erst einmal furchteinflößend sein kann, ist die Schwebfliege ein wichtiger Bestäuber, der eine Vielzahl an aquatischen Lebensräumen besiedeln kann.